Bild

Förderprogramm „Revolution und Demokratie“

Mit dem Förderprogramm „Revolution und Demokratie“ unterstützt der Freistaat in diesem Jahr neun Projekte im Vogtland. In Plauen übergibt Staatsminister Oliver Schenk den Zuwendungsbescheid für das Schülerkunstprojekt „Erinnerung an die Friedliche Revolution und Grenzöffnung 1989 sowie an die Deutsche Einheit 1990“. Mit dem Förderprogramm trägt die Sächsische Staatsregierung dazu bei, die für die Geschichte des Freistaats Sachsen so wichtigen Ereignisse von 1918/19 und 1989/90 in die öffentliche Diskussion zu bringen. Es würdigt den Mut der Menschen, sich für Freiheit und Demokratie einzusetzen.

Weitere Informationen zum Förderprogramm und den Projekten gibt’s unter: