Über 16.000 Euro für Sportstätten in Plauen

Football 3547576 1920

Zwei Vereine in Plauen können sich in den nächsten Tagen über Fördermittel des Freistaates Sachsen in fünfstelliger Höhe freuen, informiert der Plauener CDU-Landtagsabgeordnete Frank Heidan.

Zum einen gibt es aus Dresden einen Bescheid knapp über 12.300 Euro an die SG Jößnitz. Die Mittel sollen für Reparatur- und Instandsetzungsmaßnahmen an der Laufbahn in der Sportanlage des Plauener Ortsteils in diesem Jahr ausgegeben werden. Zum anderen fließen knapp 4.000 Euro aus dem Landeshaushalt an den SG Stahlbau Plauen. Das Geld ist für den Austausch der Heizungsanlage im Funktionsgebäude des Vereins vorgesehen.

„Diese Fördermittel erlauben es den Vereinen, unter ordentlichen Bedingungen Sport zu treiben, im Wettbewerb mit anderen erfolgreich zu sein und eine sinnvolle Freizeitgestaltung generationenübergreifend anzubieten.“